Ein neues Unterrichtsformat durften die Schülerinnen und Schüler des Leistungskurs Wirtschaft (KS1) erleben. Zu Gast im Hebel-Gymnasium waren die jungen und dynamischen Pforzheimer Gründer Clemens Sadler und Philipp Dörflinger von „campaigners NETWORK“. In passender Start-up-Atmosphäre berichteten die Gründer im Creative Space über ihre Erfahrungen aus dem Berufsalltag und standen den interessierten Wirtschaftsschülern Rede und Antwort.

Ein herzlicher Dank an Clemens Sadler und Philipp Dörflinger für ihre Offenheit und die wertvollen Einblicke in die Start-up Welt sowie an das Steinbeis-Innovationszentrum Unternehmensentwicklung an der Hochschule Pforzheim (SIZUE) für die Ermöglichung dieser Begegnung im Rahmen des Projekts Start-up BW@school.

Leave a Reply