Der Kursstufe 2 stehen die Prüfungen und damit auch die Kommukationsprüfungen in den vierstündigen Sprachfächern bevor. Um sich für solch eine Prüfung bestens vorzubereiten, ist der Russisch-Kurs gemeinsam mit Frau Trott in eine Jugendherberge nach Ludwigsburg gefahren. In zwei Tagen haben die Abiturienten und Abiturientinnen intensiv ihre sprachlichen Fähigkeiten erweitert und dabei über wichtige Themen, wie z. B.  den Umweltschutz diskutiert.

Gemeinsam als kleine Truppe fällt das Lernen nicht besonders schwer, denn man unterstützt sich gegenseitig und dank der Mühe von Frau Trott sind die Schüler besser vorbereitet als je zuvor. Außerdem folgten nach den Intensiv-Vorbereitungen entspannte Abende, wo man viel gespielt, geredet und gelacht hat.

Xenia Stoller

Stefan Rietbrock

Stefan Rietbrock

fotografiert, schreibt und unterrichtet am Hebel

Leave a Reply