Skip to main content

Präsenz-, Online- sowie Wechselunterricht. Die aktuelle Situation stellt das Lernen vor neue Herausforderungen aber auch Möglichkeiten. Im Russischunterricht konnte ein neues Tool das Lernen kreativer, bunter und ortsunabhängiger gestalten.

„Mentimeter“ vereint alle Formen des Lernens und bot selbst während des Hybridunterrichts eine Möglichkeit, im vollen Klassenumfang zu arbeiten. So konnten individuell und schnell schülerbasierte Antworten in Echtzeit per QR- oder Zahlencode anhand des Computers oder auch Smartphones gebündelt und präsentiert werden. Hierfür gibt es zahlreiche Darstellungsvarianten: Wortwolken, fließenden Blasen, Ranglisten, Diagrammbalken, Mindmaps oder Quiz-Umfragen. Bei der Darstellung sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt, Spaßfaktor inklusive. Im Folgenden werden Live-Ergebnisse verschiedener Russisch-Klassen präsentiert, weshalb kleine Fehler nicht korrigiert werden konnten.

Für weitere Ausführungen steht Interessierten ein Erklärvideo auf dem YouTube-Kanal des Hebel-Gymnasiums zur Verfügung. Sprechen Sie uns an, es lohnt sich.

Text: Beck

Stefan Rietbrock

Stefan Rietbrock

fotografiert, schreibt und unterrichtet am Hebel