Skip to main content

Nun ist es offiziell: nachdem das Hebel-Gymnasium bereits seit einigen Jahren Erasmus+ Projekte durchf√ľhrt, ist es ab Juni 2023 akkreditierte Erasmus+ Schule. Das bedeutet, dass mithilfe von F√∂rdergeldern der EU noch mehr Sch√ľlerinnen und Sch√ľler die M√∂glichkeit haben, Erfahrungen im EU-Ausland zu sammeln und dort neue Freunde zu finden. Neben Gruppenaustauschen sind auch Langzeitaufenthalte einzelner Sch√ľlerinnen und Sch√ľler sowie Fortbildungen und Hospitationen von Kolleginnen und Kollegen an Schulen innerhalb der EU m√∂glich. Des Weiteren k√∂nnen mithilfe der F√∂rdergelder Experten zu Vortr√§gen und Workshops eingeladen werden. Ziel ist, dass einzelne Personen und Organisationen voneinander lernen und gemeinsam Konzepte entwickeln k√∂nnen, die unsere Jugend voranbringen und Schule zukunftsf√§hig machen.
Die Schulgemeinschaft des Hebel-Gymnasiums freut sich auf viele Begegnungen mit europäischen Freundinnen und Freunden!

 

Text: C. Neudorfer & Foto: S. Rietbrock

Stefan Rietbrock

fotografiert, schreibt und unterrichtet am Hebel

Leave a Reply