Auch beim Erasmus-Treffen in unserer spanischen Partnerschule dreht sich alles um das kulturelle Erbe Europas und neue Lernmethoden. So konnten wir anhand einer interaktiven Tour bereits die wunderschöne Stadt Toledo erkunden, die von Einflüssen und Baustilen verschiedenster Völker und Religionen geprägt wurde. Spannend waren zudem unterschiedliche Workshops, in denen wir traditionelles Gebäck und Käse herstellen konnten. ¡Qué rico!!! Heiß her ging es beim Programmieren und Anfeuern von Robotern für ein internationales Fußballspiel. Im Sinne des „flipped classroom“ gab es einen Videoworkshop, in dem die Schüler Videos mit Fragen für Lehrer versehen haben. Auch Mathe ohne Grenzen sollte nicht fehlen. Wir freuen uns an abwechslungsreichen Tagen und Zeit mit Freunden aus Schweden, Polen und Spanien.

¡Muchos saludos desde Albacete!

 

C. Neudorfer

Stefan Rietbrock

Stefan Rietbrock

fotografiert, schreibt und unterrichtet am Hebel

Leave a Reply