Die Schülerinnen und Schüler der 8am haben sich das Klassenmusizieren auch während der Schulschließung nicht nehmen lassen. Sie haben zuhause von Fats Dominos „I´m Walking“ ihre Einzelstimmen aufgenommen, die Frau Keßler-Karl dann übereinander geschnitten hat. Mit dem Ergebnis verleiht die Klasse ihrer Sehnsucht nach dem Sozialleben Ausdruck – der Klassenchor aus der Ferne ist schließlich nur ein unvollkommener Ersatz für das echte Zusammensein.

Text: M. Keßler-Karl

play_circle_filled
pause_circle_filled
Kl. 8am - I'm Walking
volume_down
volume_up
volume_off

In den letzten zweieinhalb Wochen hat jeder von uns wohl gemerkt, dass ihm etwas anderes fehlt: unsere Klassenkameraden, ein einfacher Tafelanschrieb, unsere Lehrer, die Kollegen und Schüler – einfach der ganz normale Schulalltag mit den vielen Begegnungen. Aber auch das meistern wir nun irgendwie von zu Hause aus.
Uns aus der 10am hat vor allem das gemeinsame Singen gefehlt – auch das haben wir von zu Hause aus geschafft.
Was dabei herausgekommen ist, möchten wir gerne mit euch allen teilen:

Text: D. Joos

Stefan Rietbrock

Stefan Rietbrock

fotografiert, schreibt und unterrichtet am Hebel

Leave a Reply